Tebodin Peters Engineering

Navigation
Standortservices

Standortservices

Maintenance Engineering

  Rohrleitungs- und Stahlbau-Inspektions-System

  • Zerstörungsfreie Prüfung: Wanddickenmessungen mit Ultraschall, unter anderem auch Rastermessverfahren von Apparaten und Behältern
  • Mehr als 20 zertifizierte Mitarbeiter - DIN ISO 9712 inkl. Prüfungsleiter der Stufe U3
  • Ermittlung und Bewertung des Ist-Zustands als Grundlage zustandsorientierter Instandhaltungsinspektion von Rohrleitungsnetzen auf Rohrbrücken
  • Inspektion von Rohrbrücken aus stahlbautechnischer Sicht - Erarbeitung von Sanierungs- und Optimierungsvorschlägen
  • Erstellung von Gutachten
  • Neuste Technik ermöglicht Ultraschall-Wanddickenmessung an Kunststoffen und GFK

  Vorbereitende Prüftätigkeiten

  • Prüfung von Druckgeräten nach DGRL und Betriebssicherheitsverordnung
  • Prüftätigkeiten als befähigte Person Druck (selbstständig oder im Auftrag)
  • Befähigte Personen zum Nichtelektrischen Ex-Schutz
  • Organisation von Prüfungen/Abnahmen als Schnittstelle zwischen Kunde und ZÜS, auch in Kombination mit Ordnungsprüfungen und äußeren Prüfungen
  • Anlagen und Prozessoptimierung:
    - Feststellung der nicht anforderungsgerechten Ausführung durch den TÜV
    - Anwendung des aktuellen Standards durch TPE
    - Erneute Prüfung und anschließende Freigabe durch den TÜV
  • Beurteilung, Gutachten, ggf. Optimierung von Sicherheitseinrichtungen: Sicherheitsventilsysteme, Tankschutzarmaturen und Berstscheiben
  • Durchführung von Druckstoßberechnung sowie Ausbreitungsrechnungen
  • Belastungsanalyse von vermaschten Rohrleitungsystemen
  • Durchführung und gutachterliche Stellungnahme zu Statik, Baustatik, Rohrstatik, Finite-Elemente Berechnungen

  Abstellungsvorbereitung

  • Revisionsunterlagen
  • Zustandsaufnahmen
  • Wanddickenmessungen (Ultraschall)
  • Prüfkreise, Steckscheibenpläne
  • Ablaufpläne
  • Abnahmeunterstützung
  • Montageüberwachung
  • Dokumentationserstellung

  Anlagendokumentation

  • Bestandsaufnahmen jeglicher Art
  • Änderungsmanagement
  • Digitalisierung der Anlagendokumentation inkl. Datenbank Support 
  • Ersatzteilverwaltung/SAP
  • Erstellung/Pflege jeglicher Art von Dokumentation z. B.
    - R&I-Schemata sowie Verfahrensfließbilder
    - Aufstellungspläne, Durchbruchspläne
    - Fundamentpläne, Stahlbaupläne

  Anlagenänderungen

  • Anlagenänderungs-Koordination
  • Konzeptplanung
  • Detailplanung
  • Planungskosten
  • Terminverfolgung
  • Berechnungen
  • Montageüberwachung
  • Dokumentationserstellung

  Gefährdungsbeurteilung

  • Erstellung und Prüfung von GBU
  • Anlagendefinition
  • Festlegung von Prüffristen und Verantwortlichkeiten
  • Dokumentationserstellung

              

Laserscanning

  Laserscaning und die Planung in Bestandsanlagen

  • Organisation der Laserscan-Messtechnik 
  • Berührungslose, vollständige und präzise Erfassung 
  • Auswertung der Punktwolke im CAD-Modell/As-Built-Aufnahmen
  • Komplette Überführung ins 3D-Modell (inkl. Isometrien und Apparatezeichnungen)
  • Dokumentation der Montageabweichungen und Nacharbeiten direkt im 3D-Modell
  • Aktualisierung des 3D-Planmodells zum As-Built-Modell mit minimiertem Aufwand
  • Einsatz von Truview® zur Anlagendokumentation ohne 3D-Modell (z. B. in nicht ständig zugänglichen Bereichen)
  • Anwendung von Laserscanning in der TGA- oder Durchbruchsplanung sowie deren Aufnahmen

  Mehrwert in der Anlagenplanung durch Know-how

  • Häufiges Nachmessen in der Anlage wird vermieden
  • Optimale Nutzung der Platzressourcen
  • Rohrleitungsvorfertigung mit sehr hoher Maßgenauigkeit
  • Fehleranfälligkeit sinkt durch Kollisionsvermeidung
  • Kostengünstige Projektumsetzung - Abstellungszeiten werden verkürzt
  • Laserscanning ist auch kombinierbar mit „einfacheren“ CAD-Tools wie AutoCAD MEP und bietet somit auch bei kleineren Projekten einen erschwinglichen technischen Mehrwert

Tebodin Peters Engineering wendet seit mehr als 15 Jahren die Laserscan-Technologie in der Anlagenplanung an. Wir bieten Ihnen ein leistungsstarkes Team, welches neben kommerziell erhältlichen Werkzeugen auch die in unserem Hause entwickelte Software Neo3D nutzt, um aus den aufgenommenen Daten virtuelle Anlagen höchster Detailstufe zu schaffen. Neo3D wird zum Abgleich zwischen 3D-Planungsmodell und der gescannten Montagesituation für exakte Ermittlung von Abweichungen in Lage, Größe und Vollständigkeit verwendet.

              

Technische Gebäudeausrüstung

  Generelle Planung und Projektierung

  • Neuplanung:
    - Sorgfältige Ausarbeitung aller Planungsphasen der HOAI
    - Auslegung und Dimensionierung nach aktueller Normung
    - Konstruktion in 3D-AutoCAD
    - Kollisionsprüfung in 3D mit Planungen anderer Gewerke
  • Raumlufttechnik für Produktionsräume und Abfüllung von empfindlichen Stoffen
  • Sanierung von Medienversorgungsystemen: Dampf- und Kondensatnetze, Trinkwassernetze mit Notduschen
  • Machbarkeitsstudien und Analyse
  • Bestandsaufnahme vorhandener Versorgungssysteme 
    als R&I-Fließbild und 3D-CAD-Zeichnung
  • 3D-Modellierungen von Energie- und Heizzentralen usw.

  Raumlufttechnik für Reinräume

  • Entwurfs- und Ausführungsplanung der Gewerke Lüftung und Sanitär unter Berücksichtigung der kundenspezifischen Anforderungen für Reinräume
  • Recherche und Angebotseinholung für die Installation der Lüftung in explosionsgeschützten Bereichen
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen für die Gewerke Lüftung und Sanitär
  • Angebotsauswertung und Mitwirken bei der Vergabeverhandlung sowie der Erstellung eines Gesamtterminplanes

  Spezielles innerhalb der TGA-Planung

  • Gefährdungsanalyse für Trinkwassersysteme
  • Fachbauleitung sowie Montagekoordination
  • Mitwirkung bei Inbetriebnahme

Vor Ort in Ihrem Betrieb...

... eine zweckmäßige Lösung erarbeiten!